Willkommen bei
Trackunit Manager

Anmelden
Passwort vergessen

Willkommen bei
Trackunit SCOMVIEW

Anmelden
Trackunit Predict's logo.

Bleiben Sie mit
Trackunit Predict stets auf dem Laufenden

Kontaktieren Sie uns für eine Vorstellung des Systems!

Validation errors occured. Please confirm the fields and submit it again.

Senden
Anmelden
Test Anfordern
Trackunit Predict

Letzte Chance, einen wichtigen Zug zu machen, bevor es alle anderen tun

Der süße Duft von Gebäck und das starke Aroma eines dampfenden doppelten Espressos sind zu meinem morgendlichen Highlight geworden. Ich nicke anerkennend, als ich das Café verlasse. Plötzlich treffe ich auf den VP eines der größten OEMS in Europa, ein Innovator. Kein Zweifel. Er hat keine Angst, den Status Quo in Frage zu stellen und verfolgt eine große Vision.

Er bringt geschickt sehr viele Schlagwörter der neusten technologischen Trends zusammen - Blockchain, Predictive Analytics, Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz. Worte, die ich im Grunde gar nicht richtig verstehe. Als Datenwissenschaftler finde ich es natürlich toll, wenn sich Leute für neue Technologien begeistern. Ich liebe es sogar noch mehr, wenn ich diesen Technologien nachgehen kann und herausfinden kann, wie sie Unternehmen einen Mehrwert verschaffen können. Das ist dann oft der Zeitpunkt, an dem sich Enttäuschung breit macht und diese Unterhaltung unterschied sich dabei nicht von vorherigen Unterhaltungen über ähnliche Themen. Allerdings hat mir diese Unterhaltung klar gemacht, dass es in der Branche ein systematisches Problem geben musste. Der erste OEM, der dieses Problem löst, wird gewinnen.

Ganz oben auf der Wunschliste, ganz unten auf der Einkaufsliste

 

Beinahe alle OEMs, die ich treffe, zumindest alle mit etwas Ehrgeiz, sehen in Daten und Analysen den Schlüssel zu besseren Leistungen in der Zukunft. Das Erfassen und die Analyse von Daten führt zu einer Umsatzsteigerung in allen Umsatzquellen, senkt Kosten für Service und Garantien und bietet größere Sichtbarkeit der Funktionen und des Werts der Maschinen und ermöglicht OEMs damit, weisere Entscheidungen in schwierigen Angelegenheiten zu treffen. Darüber hinaus können OEMS Produktqualität erzielen, indem Sie profitable datengestützte Erkenntnisse weiterverkaufen, welche die anhaltenden Probleme Ihrer Kunden mit der Produktivität lösen.

Daher ist es eigentlich paradox, dass OEMS keine Vorreiterrolle einnehmen. OEMs sind mental in einer Zeitblase gefangen, wenn es um technologische Fortschritte geht. Ich habe noch keinen OEM getroffen, der Daten und Analysen in seine Strategie eingebaut hat.


Es ist wie mit Sex unter Teenagern – jeder spricht darüber, keiner weiß wirklich bescheid und jeder denkt, dass es alle anderen tun, weshalb jeder behauptet, es ebenfalls zu tun.

To me, this signals a laggard mindset among OEMs with a firm belief that it is better to watch the competitions initial experiment with data and analytics so, when they fail, others can benefit from these mistakes. But what happens when they don’t fail and the competition snatches the appointed target you had your eye on but waited far too long to make a move on?

Für mich ist das ein schlechtes Mindset unter den OEMS, da diese der Meinung sind, es sei besser, die Konkurrenz zuerst mit Daten und Analysen herumexperementieren zu lassen und dann aus deren Fehlern zu lernen. Was aber, wenn die Konkurrenz nicht scheitert und Ihnen das Ziel vor der Nase wegschnappt, auf das Sie es so lange abgesehen hatten?

Ein Mexikanisches Unentschieden

Wenn ich an die momentane Situation in der Branche denke, schwebt mir ein mexikanisches Unentschieden vor. Der erste OEM, der seine Daten-und-Analytik-Knarre zieht wird nicht nur überleben, sondern die Branche dominieren. Daten und Analysen sind in beinahe jeder anderen Branche gereift, was die Umsetzung von Daten und Analysen global gesehen sehr einfach macht. Darüber hinaus findet das selbe Muster in vielen anderen Branchen statt, in denen Unternehmen, die Daten und Analysen früh umgesetzt haben, nun den Markt beherrschen, wie etwa Amazon und Airbnb, welche Daten in Zentrum Ihres Unternehmen gestellt haben.

Produktionssteigernde Technologie ist sowohl billig als auch verfügbar. Es gibt eine geringe Chance des Versagens, was dazu führt, dass frühzeitige Nutzer über unvergleichliches Wachstumspotential verfügen

Einige OEMs versuchen es mit einem schrittweisen Ansatz, um Daten- und Analyse-Praktiken einzuführen, indem Sie kleine, diskrete Programme verwenden, die nicht sehr auffällig sind. Wenn man über ein etwas veraltetes Mindest verfügt, ist dies der natürliche Weg, technologische Innovationen auszuprobieren und gleichzeitig das Risiko zu minimieren. Wenn man diese Programme allerdings in einer Unternehmensstrategie verankern möchte, kann dies den Unterschied ausmachen, ob man in einer Branche, die sich am Rande eines großen Wandels befindet, gerade so überlebt, oder blüht und gedeiht

Gewinnen oder Untergehen

Möchten Sie auf der Gewinnerseite stehen? Dann müssen Sie Daten und Analysen in Ihre Unternehmensstrategie einbetten. Darüber hinaus müssen Sie anerkennen, dass hervorragende Daten- und Analyse-Programme mehr tun, als nur ein separater Vorteil Ihres Unternehmens zu sein: Sie transformieren die Kapazitäten Ihres Unternehmens so, dass Sie Geschäftsmöglichkeiten erkennen und ergreifen können. Hervorragende Daten- und Analyse-Programme beginnen mit einem strategischen Schwerpunkt, welcher unternehmensweite Datenbestände vorsieht. Die Fülle der Daten beinhaltet die Quelle der digitalen Innovation. sich die Daten zu Nutze macht, wird das führende Unternehmen der Branche werden. Es ist äußerst wichtig, sich die Mentalität des frühzeitigen Nutzers anzueignen, die Innovation und Experimentierfreudigkeit voraussetzt, eine Mentalität, welche die Zukunft neu erfindet, indem Dinge angestoßen werden, statt sie nur zu verschreiben

Drücken Sie auf Enter, um eine Suche durchzuführen oder
ESC, um das Fenster zu schließen

Vorschlag

#Security #Safety #Telematics #Connecting man & Machine #Career