Willkommen bei
Trackunit Manager

Anmelden
Passwort vergessen

Willkommen bei
Trackunit SCOMVIEW

Anmelden
Trackunit Predict's logo.

Bleiben Sie mit
Trackunit Predict stets auf dem Laufenden

Kontaktieren Sie uns für eine Vorstellung des Systems!

Validation errors occured. Please confirm the fields and submit it again.

Senden
Anmelden
Test Anfordern
Trackunit Predict

Telematik führt zu Kosten- und Effizienzeinsparungen für Barslund.

Da das dänische Bauunternehmen Barslund A/S seine Ausrüstung ständig zwischen bis zu 50 Projekten hin- und herschieben muss, verlässt es sich auf Trackunits Telematik-Lösung, um unnötige und teure Nutzung von geliehenen Maschinen zu vermeiden, welche die Profite des Unternehmens senken.

Barslund A/S wurde 1980 gegründet und ist ein Spezialist beim Bau von Infrastrukturprojekten wie Landschaftsgestaltung, Fahrbahndecken und Abwasseranlagen. Bis heute ist das Unternehmen auf 370 Mitarbeiter mit einem Umsatz von €150 Millionen angewachsen. Dies ist wichtig, um die hohen Qualitätsstandards einzuhalten und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass die Projekte zeitgemäß fertig werden.

Die Palette unterschiedlicher Projekte verlangt einen breitgefächerten Ausrüstungspark sowie die Kapazitäten, um jedes Projekt zum richtigen Zeitpunkt mit der richtigen Ausrüstung zu versorgen. Das führt zu einer Belastung der eigenen Flotte von Barslunds, welche häufig durch gemietete Ausrüstung ausgeglichen werden muss. Diese Zusatzausstattung ist notwendig, aber gleichzeitig auch sehr kostenintensiv. Um also die Ausgaben so niedrig wie möglich zu halten, ist die Telematik-Lösung von Trackunit für Barslund A/S äußerst wichtig.

„Ich arbeite daran, unsere Betriebsmittel so effizient wie möglich zu verwenden, um die Menge ausgeliehener Geräte zu reduzieren. Die Rückgabe nur einer einzigen Maschine für einen Tag spart uns € 140. Wenn man das auf das Jahr hochrechnet bedeutet eine zurückgegebene Maschine Gesamteinsparungen von ungefähr € 35.000.“

Christian Christensen, Equipment Coordinator, Barslund A/S.

Es ist sehr kompliziert und zeitraubend, das Puzzle der notwendigen Maschinen für jeden Bauleiter bei Barslund gleichzeitig zu lösen. Zu Beginn jedes Projekts, händigt der Bauleiter dem Ausrüster eine Liste der notwendigen Geräte aus. Diese Liste basiert auf Erfahrungswerten und enthält einen genauen Zeitplan, wann die einzelnen Geräte für den Bauprozess verwendet werden. Aber der Prozess ist schwer vorherzusehen und eine umfassende Telematik-Lösung ist ein hervorragendes Tool für den Ausrüstungsplaner.

„Telematik bietet mir das notwendige Wissen, um die Ausrüstung strategisch von einem Standort an den nächsten zu bringen. Statt einen Bauleiter anzurufen, der keine Zeit hat, sich einen Überblick über die Ausrüstung zu verschaffen, muss ich nur bestätigen, dass die Ausrüstung umgezogen werden kann. Dies spart uns eine Menge Zeit und, mit dem Umzug der Ausrüstung auch eine Menge Geld.“, erläutert Christian Christensen, Equipment Coordinator, Barslund A/S.

Transparenz ist der Schlüssel zum Erfolg

Barslund A/S installiert Telematik sowohl bei eigenem als auch bei ausgeliehener Ausrüstung, um stets über alle Maschinen auf dem Laufenden zu bleiben. Einen bestimmten Zeitraum lang wird die gemietete Ausrüstung zu einem Teil der Geräte des Unternehmens und müssen entsprechend getrackt werden.Die Überwachung der Nutzung aller Ausrüstungsgeräte ermöglicht Barslund A/S eine flüssige Nutzung. Diese Erkenntnisse ermöglichen es, dass nicht genutzte Ausrüstung von einer Baustelle zur anderen gebracht werden können, statt neue Ausrüstung zu mieten.

Photographer: Kenneth Nguyen

 Durch den intuitiven Trackunit-Bericht habe ich Zugang zum Bereich des Bauleiters. Man kann die Fakten nicht verleugnen und die Bauleiter selbst haben nicht viel Zeit, sich über die Nutzung selbst Gedanken zu machen. Ich kann einen konstruktiven Dialog einleiten, durch den sich die Bauleiter gegenseitig unterstützen können und der auf Informationen beruht, die von Trackunit zur Verfügung gestellt werden.

"Telematik erspart mit eine Menge Zeit und Frustration. Meine Beobachtungen und die Außenansicht, die ich durch die Daten erhalten, erleichtern meine tägliche Arbeit sehr." so Christian Christensen, Equipment Coordinator, Barslund A/S.

Es ist die ultimative Waffe für Bauleiter, zum richtigen Zeitpunkt über die richtige Ausrüstung zu verfügen und sollte eine Panne auftreten, wird recht schnell für Ersatz gesorgt. Die Baustelle ist ein Ort, an dem Zeit für die Produktivität jeder einzelnen Zelle ein wichtiger Faktor ist. Es ist wie ein anspruchsvolles Ökosystem, das als Einheit arbeitet. Pannen und Verzögerungen stellen eine Bedrohungen für die Produktion dar.

"Telematik hat definitiv zu einer Änderung bei der Denkweise unserer Bauleiter geführt. Bauleiter sind meist konservative Leute, aber Geld ist wichtig und der tägliche Trackunit-Bericht gibt ihnen eine einfache Übersicht darüber, wie effizient sie ihre Ausrüstung verwenden. Das Ziel ist, den Unternehmensumsatz zu steigern und gleichzeitig das persönliche Budget zu sichern, ohne die Produktion zu gefährden.“ sagt Christian Christensen, Equipment Coordinator, Barslund A/S.

Die Lücke zwischen unterschiedlichen Geschäftsperspektiven überwinden

Die Erkenntnisse aus der Trackunit-Lösung untermauern und beweisen die Qualität der Lösung, wenn Christian und sein Team mit den Bauleitern über den Umzug oder die Rückgabe von gemieteter Ausrüstung verhandeln. Dem Bauleiter geht es in erster Linie darum, dass seine eigenen Projekte sauber laufen.</span></p> <p>Eine zeitraubende Analyse der Effizienz seines Arbeitsprozesses ist dabei kein Thema. Der Schwerpunkt von Bauleitern liegt darin, qualitativ hochwertige Arbeit rechtzeitig und innerhalb des Budgetrahmens zu erledigen. Jeder Bauleiter ist für sein individuelles Budget der einzelnen Projekte verantwortlich und sie passen sich der Tatsache an, dass Teilen allen Parteien hilft und dass man zusammenarbeiten muss.

Drücken Sie auf Enter, um eine Suche durchzuführen oder
ESC, um das Fenster zu schließen

Vorschlag

#Security #Safety #Telematics #Connecting man & Machine #Career