Willkommen bei
Trackunit Manager

Anmelden
Passwort vergessen

Willkommen bei
Trackunit SCOMVIEW

Anmelden
Trackunit Predict's logo.

Bleiben Sie mit
Trackunit Predict stets auf dem Laufenden

Kontaktieren Sie uns für eine Vorstellung des Systems!

Validation errors occured. Please confirm the fields and submit it again.

Senden

Raw – Häufig gestellte Fragen

-

Kontakt zur Bestellung

Trackunit Raw ist Ihr erster Schritt zu einer gut vernetzten Flotte.
Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder eine Bestellung aufgeben möchten.

 

Wie montiere ich die Trackunit-Hardware?

Die Montage der Trackunit-Hardware-Lösungen erfolgt gemäß den Anschluss- und Installationsanleitungen, die dem Produkt beiliegen oder alternativ auf unserer Website zu finden sind. https://www.trackunit.com/support/download/ 

 

Auf welchen Arten von Maschinen kann die Trackunit-Hardware montiert werden?

Bei Trackunit können wir mehr als 400.000 abgeschlossene Installationen in Tausenden von Maschinentypen, Marken, Fabrikaten und Modellen verzeichnen. Es gibt keinerlei Beschränkungen welche Baumaschinen wir unterstützen. Sofern die Anschluss- und Installationsanleitungen befolgt werden, unterstützen wir Ihre Maschine. Hier finden Sie die Verbindungs- und Installationsanleitungen: https://www.trackunit.com/support/download/

 

Wie präzise ist der GPS-Fix?

Die Trackunit-Hardware hat einen der schnellsten „Time to first GPS fix“ (TTFF) auf dem Telematikmarkt. Dabei handelt es sich um eine Messung der Zeit, die ein GPS-Navigationsgerät benötigt, um Satellitensignale und Navigationsdaten zu erfassen und eine Positionslösung (einen sogenannten Fix) zu berechnen. Die Genauigkeit eines GPS-Fix hängt davon ab, wie die GPS-Satelliten ihre Signale im Weltraum aussenden, kombiniert mit Faktoren wie Satellitengeometrie, Kontinent, atmosphärische Bedingungen und Signalempfang des Empfängers. Unter optimalen Bedingungen ist die GPS-fähige Hardware von Trackunit typischerweise auf 5 Meter (16 ft) genau.

 

Ist die Trackunit-Hardware wasserdicht?

Ja, unsere Hardware ist für die Umgebungsbedingungen von Baustellen ausgelegt und erfüllt Schutzart IP67. Das bedeutet, dass unser Produkt auch in einer rauen Umgebung absolut zuverlässig arbeitet. Wasserdichte Lösungen sind als IP-Klasse kategorisiert. http://www.dsmt.com/resources/ip-rating-chart/

 

Ist es möglich, die Trackunit-Hardware an andere Stromquellen als die standardmäßigen 12, 24 oder 48 V anzuschließen?

Ja, das ist möglich. Die 12-, 24- und 48-V-Versorgung sind jedoch die Quellen, die wir empfehlen. Unsere Hardware unterstützt eine Versorgungsspannung von 12 bis 48 VDC, kann aber einem maximalen Spannungsbereich von 8 von 58 VDC standhalten. Für andere Stromquellen wenden Sie sich bitte vor der Installation des Trackunit-Produkts an unseren Support unter support@trackunit.com.  

 

Wie hoch ist die erwartete Lebensdauer der Trackunit-Hardware?

Die erwartete Lebensdauer unserer Hardware beträgt mehr als 5 Jahre. Unter unseren über 300.000 angeschlossenen Geräten haben wir jedoch Tausende von Hardware-Geräten mit einer Lebensdauer von mehr als 10 Jahren.

 

Wie ist die Garantie?

Die Garantie ist in der mit Trackunit abgeschlossenen Lizenzvereinbarung festgelegt.

 

Funktioniert die Trackunit-Hardware auf 2G, 3G oder 4G?

  • Die TU500-Hardware arbeitet auf 2G.
  • Die TU501 Hardware arbeitet auf 3G mit 2G Fallback.
  • Die TU600 Hardware arbeitet auf LTE-M mit 2G & NB-IoT Fallback.

 

Ist die Trackunit-Hardware diebstahlsicher?

Ja, die Hardware enthält eine Backup-Batterie, die etwa 2 bis 3 Wochen hält, wenn die Stromzuführung an der Hardware infolge eines Diebstahls unterbrochen wird.

 

Wie sind die Abmessungen der Trackunit-Hardware?

Alle Produktabmessungen finden Sie hier: https://www.trackunit.com/support/download/

 

Ermöglicht die Trackunit-Hardware das Lesen von CAN-Bus-Daten von der Maschine?

Ja, die Trackunit-Hardware unterstützt die CAN-Bus-Kommunikation nach den Standards J1939 oder CAN Open.

 

Sollte die Trackunit-Hardware kontinuierlich mit Strom versorgt werden?

Wir empfehlen, die Hardware an der Stromquelle der Maschine anzubringen. Unsere Installationsanleitung finden Sie hier: http://www.dsmt.com/resources/ip-rating-chart/.

Für Anlagen und Maschinen, die nicht mit Strom versorgt sind, empfehlen wir unsere batteriebetriebene Hardware namens Spot: https://www.trackunit.com/hardware/accessories/trackunit-spot/

 

Kann ich meine Maschine dank Trackunit-Hardware blockieren?

Ja, indem Sie ein Relais hinzufügen, wie im Anschluss- und Installationshandbuch beschrieben: https://www.trackunit.com/support/download/

 

Wie kann ich überprüfen, ob meine Installation korrekt abgeschlossen wurde?

Die Installationen von Trackunit können vor Ort oder im Installationsbereich mit unserer Verifizierungs-Webanwendung https://verify.trackunit.com/ verifiziert werden. 

Sie können sich mit Ihren Trackunit Manager-Zugangsdaten anmelden.

 

Funktioniert Trackunit nur mit einem GSM-Anbieter zusammen?

Wir arbeiten mit weltweit führenden Mobilfunknetzbetreibern (MNOs) zusammen, um die bestmögliche Abdeckung und Dienstqualität durch solide Roaming-Vereinbarungen über Länder, Netze und Betreiber hinweg sicherzustellen. Wir machen all die komplexen Dinge für Sie als Kunde einfach – all das ist in Ihrem Abonnementpaket von Trackunit enthalten.

 

Wie wird es sich auf meine Hardware auswirken, wenn die USA die 2G- und 3G-Netzwerke abschalten?

Im Hinblick auf die Abschaltung von 2G und 3G nutzen wir die Dienste von Mobilfunknetzbetreibern, die ständig 2G- und 3G-Roaming-Partner auf Kontinenten und Ländern findet. Solange es in dem Gebiet eine funktionsfähige 2G- oder 3G-Infrastruktur und einen Betreiber gibt, der diese unterhält, werden Trackunit-Geräte unterstützt.

Preisgestaltung

Wählen Sie den
richtigen Plan für sich

Erfahren Sie mehr

Drücken Sie auf Enter, um eine Suche durchzuführen oder
ESC, um das Fenster zu schließen

Vorschlag

#Security #Safety #Telematics #Connecting man & Machine #Career